Endstand Lures Should Be Wet – Pike Team Challenge 2019

Teilen

Mir ist gerade aufgefallen, dass wir euch noch gar nicht verraten haben, wie unsere Pike Team (Jahres-)Challenge 2019 ausgegangen ist, aber sicherlich habt Ihr schon in den Punktestand geschaut.

Wir sind schon wieder in den konkreten Durchführungsplanungen für die Lures Should Be Wet – Pike Masters 2020 und deswegen wollen wir euch natürlich noch die Platzierungen aus 2019 verraten.

Leider konnten bin ich krankheitsbedingt längere Zeit ausgefallen und konnte mich daher nicht wie gewohnt um eine angemessene „Siegerehrung“ mit Abschlussfeier kümmern. Das holen wir dann dieses Jahr nach 

Das Jahr über kam es immer wieder zu einem Schlagabtausch. Schnell stellte sich jedoch heraus, dass die Teams #2 (Björn Hübenthal & Bastian Rode), #6 (Stephan Funke & Lucas Sundheim) und #3 (Kevin Schmerfeld & Alex Tschirlich) nichts schenkten. Immer wieder wechselte die Führung.

Die fünf längsten Hechte der Pike Team Challenge 2019 hat Team #3 gefangen. Kevin und ich konnten mit 112 cm, 107 cm, 102 cm, 87cm und 85 cm insgesamt 493 Punkte sammeln. Das macht einen fantastischen Schnitt von 98,6 cm pro Fisch. Zum Schluss entschied der starke 112er Fisch von Kevin unseren Vergleich.

Hier nochmal die drei längsten unserer Hechte:

Meterhecht Noike Alex Tschirlich

Team #2 (Björn Hübenthal und Bastian Rode) konnten mit 471 Punkten dicht hinter dem Vergleichssieger landen. Auch hier die schönsten drei Fische:

Unlimited Fishing Hecht
Hübi Bootshecht

Hier findet Ihr nochmal den Endstand der LSBW Pike Team Challenge 2019 von allen Teams: Punktestand LSBW Pike Team Challenge